Bridgestone Battlax A41 Test & Erfahrungen

0
1419
Bridgestone Battlax A41 Test

Der neue Bridgestone Battlax A41 soll laut Bridgestone noch stärker als der T31 zugelegt haben, und zwar in allen Belangen. Bei den auf einem Testgelände durchgeführten Tests konnte Bridgestone Verbesserungen von bis zu 9% feststellen, beispielsweise bei der möglichen Kurvengeschwindigkeit. Ob das stimmt, versuchen wir im Bridgestone Battlax A41 Test herauszufinden.

Bridgestone Battlax A41 Test

Im Bridgestone Battlax A41 Test haben wir die wichtigsten Punkte, welche bei einem Motorradreifen enorm wichtig sind genau unter die Lupe genommen. Wie verhält sich der Bridgestone Battlax A41 bei Nässe und im trockenen? Wie ist der Fahrkomfort und wie sieht es mit dem Reifenverschleiß aus? All das und noch mehr erfahren Sie im Bridgestone Battlax A41 Test.

Griffigkeit auf trockener Straße

Der Grip des Bridgestone Battlax A41 ist auf trockener Straße doch sehr gut. Beim ihm kommen erstmals in dieser Kategorie hinten wie vorne zwei Mischungen zum Einsatz. Durch die 3LC-Technologie und Optimieren beim Profildesign mit stabileren Segmenten konnte man mit dem A41 laut Bridgestone die Rundenzeiten am Testparcours angeblich im fast zweistelligen Prozentbereich verbessern.

Griffigkeit auf nasser Straße

Wie sieht es bei Nässe mit dem Bridgestone Battlax A41 aus? Im Schulterbereich wird dadurch eine deutlich höhere Wasserableitung als beim Vorgänger A40 erreicht. Durch die Summe der neuen Eigenschaften des A41 verspricht Bridgestone fünf Prozent mehr Kontaktfläche zur Straße, neun Prozent höheren Nassgrip

Bremseigenschaften

Die Bremseigenschaft des Bridgestone Battlax A41 sind wie gewohnt gut. Auch auf unbefestigter Straße reagiert er zügig und sicher, wobei es hier auch immer auf das jeweilige Motorrad ankommt.

Fahrkomfort

Der Fahrkomfort des Bridgestone Battlax A41 ist sehr gut. Man merkt, dass dieser für längere Strecken entwickelt worden ist. Die neue Gummimischung trägt ebenfalls zu einem verbesserten Fahrgefühl bei.

Reifenverschleiß / Laufleistung

Persönlich konnten wir die Laufleistung des Bridgestone Battlax A41 nicht voll austesten können. Wir hatten nur wenig Zeit um den Reifen zu testen. Laut Aussagen vieler Nutzer ist der Reifen aber sehr gut und der Reifenverschleiß des Bridgestone Battlax A41 vielversprechend. Für etliche lange Touren ist garantiert gesorgt.

Bridgestone A41 Praxistest

Fahrstabilität / Kurvenstabilität

Der Bridgestone Battlax A41 verfügt über eine gute Fahrstabilität. Sowohl bei Geradeausfahren, aber auch bei Kurven in Schräglagen gibt er ein sicheres Gefühl und hält was er verspricht.

Bridgestone Battlax A41 Erfahrungen

Motorrad Fahrer: „… Bei 160 km/h liegen die Pneus stabil auf Kurs, im Kurvengewirr fallen sie dagegen leicht und neutral ins Eck. Und auch beim Rausfeuern aus Kehren liegen sie überraschend satt. Tatsächlich schimmern kaum Eigenarten durch. … Der A41 erweist sich dabei als echter Spaßgarant dank stimmigem Verhältnis aus Schlupf und Vortrieb auf Schotterpisten…“

Roadster: „… sehr vertrauenerweckend mit einem sehr satten Verwurzelungsgefühl im Asphalt …“

Bridgestone Battlax A41 Testurteil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here