Bridgestone Battlax S22 Testbericht

Bridgestone Battlax S22 Test & Erfahrungen

Der neue Hypersportreifen Bridgestone Battlax S22 gehört zu einen der beliebtesten Motorradreifen, welcher im Jahr 2022 ein Update bekommen hat. Wir verraten Ihnen welche Vor und Nachteile der Reifen mit sich bringt und für wen sich der Battlax S22 richtet. 

Bridgestone Battlax S22 Test

Im Bridgestone Battlax S22 Test haben wir die wichtigsten Punkte, welche bei einem Motorradreifen enorm wichtig sind genau unter die Lupe genommen. Wie verhält sich der Bridgestone Battlax S22 bei Nässe und im trockenen? Wie ist der Fahrkomfort und wie sieht es mit dem Reifenverschleiß aus? All das und noch mehr erfahren Sie im Bridgestone Battlax S22 Test.


Griffigkeit auf trockener Straße

Die Griffigkeit des Bridgestone Battlax S22 auf trockener Straße ist hervorragend. Ist der Reifen erstmals auf Temperatur, dann bietet er Grip ohne Ende. Der S22 von Bridgestone richtet sich somit an sehr sportliche Fahrer. Überrascht hat uns dies jedoch nicht, da wie bereits erwähnt bereits der Battlax S21 sehr gute Ergebnisse lieferte. Der S22 verfügt über eine Straßenzulassung, kann aufgrund der sehr guten Performance aber auch auf der Rennstrecke eingesetzt werden.

Bridgestone Battlax S22 Trockengrip

Griffigkeit auf nasser Straße

Bei nasser Fahrbahn ist der Battlax S22 sicherlich nicht der beste Reifen. Die Gummimischung wurde jedoch etwas verändert, weshalb er jetzt auch bei Nässe einen relativ guten Grip bietet. Die RC Polymer Technologie optimiert die Anordnung der Silica Bestandteile in der Gummimischung. RC Polymer wurde dank der Bridgestone NanoPro-Tech™ Technologie entwickelt und verbessert die Performance bei Nässe. Die Performance bei Nässe wird durch den stark erhöhten Silika-Anteil in der Gummimischung weiter verbessert. Zudem trägt die Mischung auch für eine höhere Lebensdauer bei. Angesichts eines Hypersportreifen ist der Grip des Battlax S22 wirklich sehr gut.

Bremseigenschaften

Die Bremseigenschaften des Bridgestone Battlax S22 sind gut. In puncto Bremseigenschaften konnten wir bislang keine negativen Punkte feststellen. Er bremste sicher ab und gibt stets ein sicheres Gefühl. Bei Regen und nasser Fahrbahn sollte jedoch Vorsicht gewaltet werden, denn der Sportreifen tendiert dort eher zum rutschen. Gegenüber dem Vorgänger wurde es jedoch etwas verbessert.

Bridgestone Battlax S22 Profil

Fahrkomfort

Bereits der S21 lieferte ein tolles und vor allem sicheres Fahrgefühl. Bei Battlax S22 wurde die Gummimischung nochmals etwas verändert. Bridgestones fortschrittliche 3LC-Technologie mit zwei unterschiedlichen Gummimischungen in drei Laufstreifen für Ihren Vorderradreifen. Die harte Mischung im Zentrum der Lauffläche sorgt für Stabilität, Spurtreue und hohe Laufleistung. Die weiche Mischung an den Schultern gewährleistet sichere Haftung … auch bei voller Schräglage.

Bridgestone Battlax S22 Erfahrungsbericht

Reifenverschleiß / Laufleistung

Der Reifenverschleiß des Bridgestone Battlax S22 kommt auf den Fahrstil drauf an. Wer einen rasanten Fahrstil pflegt, der wird kaum mehr wie 3000 Kilometer mit einem Satz schaffen. Ein Mix aus schneller und entspannter Fahrt lässt eine Laufleistung von rund 6000 Kilometer vermuten. Es gibt aber bereits Fahrer, welche bis zu 8000 Kilometer mit einem Satz geschafft haben.  

Bridgestone Battlax S22 Reichweite

Fahrstabilität / Kurvenstabilität

In den Kurven zeigt sich der Battlax S22 mit einem sehr guten und sicheren Gefühl. Der Grip ist auch in Schräglage da. Das Aufstellverhalten ist ebenfalls sehr gut. Um den bestmöglichen Grip in Kurvenlage zu erhalten, muss der Reifen jedoch auf temperatur sein. Das geschieht aber schnell. Alle Testfahrer berichteten von einem sehr guten Handling in Kurven. 

Bridgestone Battlax S22 Kurvenlage

Battlax S22 Erfahrungen

Persönlich haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Battlax S22 gemacht und können ihn als Supersportler durchaus weiterempfehlen. Schaut man sich die Erfahrungen mit dem Bridgestone Battlax S22 an, so sind sich Testfahrer einig. Der Bridgestone Battlax S22 ist ein sehr beliebter Reifen, welcher in diversen Testberichten sehr gute Ergebnisse bekam. Anbei einige Testurteile anderer Magazine.

Motorrad 07/21 – 278 von 300 Punkten – Platz 1 von 6

„Bereits 2019 fuhr der damals neu eingeführte S22 ganz oben aufs Treppchen. Den Testsieg lässt sich der knackig-sportliche Allrounder trotz erstarkter Konkurrenz auch 2021 nicht nehmen. Ein ‚Kampai‘ nach Japan!“

Motorrad News 06/2019

„… Der S22 scheint ein wirklich breites Temperaturfenster zu haben, der Heißgrip in tiefster Schräglage ist absolut mächtig … Dabei harmoniert er sehr gut mit allen getesteten Mopeds, das Handling ist fluffig, das Abwinkeln neutral ohne Überraschungen. … für einen waschechten Straßenreifen ist die Kurveneingangs-Performance toll. …“

PS Magazin 03/21 – 268 von 300 Punkten – Platz 1 von 6

„… Mit sehr akzeptablen Qualitäten bei Nässe und bestechenden Eigenschaften bei trockenen Bedingungen punktet sich der Japaner an die Spitze. … Reichlich Grip beim Beschleunigen und das transparente Feedback hinten wie vorn komplettieren das positive Gesamtbild …“

Bridgestone Battlax S22 Testurteil

Was können wir über den Bridgestone Battlax S22 sagen? Der neue Hypersportreifen des japanischen Reifenhersteller hält das was er verspricht: eine hervorragende Trockenperformance, sowie eine verbesserte Nassperformance. Ein toller Reifen für ambitionierte Fahrer, welche es gerne brennen lassen.

4,5 von 5 Punkten


Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Battlax S22 gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar und verraten Sie uns, wie zufrieden Sie mit dem Reifen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Gedanken zu “Bridgestone Battlax S22 Test & Erfahrungen”

  • fazer-f16@online.de'
  • danielhub@bluewin.ch'
  • juppstrunz@web.de'
  • einkauf@gehberger.at'
0
    0
    Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop