Continental Sport Attack 3 Test & Erfahrungen

0
3450
Continental Sport Attack 3 Test

Die Sport Attack Serie ist normal sehr beliebt bei Continental und mit dem neuen Continental Sport Attack 3 dachten wir, jetzt kommt der lang ersehnt Superreifen des Unternehmens. Doch dem war leider nicht so. Wir verraten welche Erfahrungen wir gemacht haben und warum er im Continental Sport Attack 3 Test nicht wirklich überzeugen konnte.

Continental Sport Attack 3 Test

Im Continental Sport Attack 3 Test haben wir die wichtigsten Punkte, welche bei einem Motorradreifen enorm wichtig sind genau unter die Lupe genommen. Wie verhält sich der Conti Sport Attack 3 bei Nässe und im trockenen? Wie ist der Fahrkomfort und wie sieht es mit dem Reifenverschleiß aus? All das und noch mehr erfahren Sie im Continental Sport Attack 3 Test.

UPDATE! Mittlerweile gibt es den Nachfolger, den Conti SportAttack 4. Dieser wurde gegenüber dem Attack 3 etwas verbessert. Wir haben uns den Reifen bereits genauer angeschaut. Schauen Sie sich auch den Conti SportAttack 4 Test an, dieser ist zwar minimal teurer, dafür überzeugt er in manchen punkten mehr.

Griffigkeit auf trockener Straße

Der Grip des Conti Sport Attack 3 ist auf trockener Straße grundsätzlich gut. Mit der überragenden Handlichkeit und den klasse Kaltlaufeigenschaften kann sich der Continental Sport Attack 3 beim sportlichen Landstraßenbügeln so richtig in Szene setzen. Auch wenn dabei reichlich Kilometer gefressen werden. Trotzdem kann er mit anderen Supersportreifen wie z.B dem Pirelli Diablo Rosso 3 nicht mithalten.

Griffigkeit auf nasser Straße

Bei Regen knickt der Continental Sport Attack 3 früher ein als die Konkurrenz, das Vertrauen bleibt zu gering. Im Test konnte uns die Performance nicht wirklich überzeugen, weshalb wir jedem empfehlen, bei Nässe sehr vorsichtig zu fahren.

Bremseigenschaften

Die Bremseigenschaften des Continental Sport Attack 3 sind gut. Hier konnten wir weder einen negativen, noch einen überaus positiven Punkt feststellen. Er brachte eine normale und gute Leistung.

Fahrkomfort

Der Fahrkomfort des Conti Sport Attack 3 ist gut. Für wirklich lange Tourenstrecken bringt er jedoch eine etwas zu weiche Mischung. Für einen Hypersportreifen, eine zu harte. Wer jedoch nur normal Motorrad fährt, ohne immer Vollgas zu geben und das Bike aufs Limit zu bringen, der wird beim Fahrkomfort nichts zu bemängeln haben.

Reifenverschleiß / Laufleistung

Der Reifenverschleiß des Continental Sport Attack 3 ist schrecklich! Wer es ordentlich brennen lässt, der kann dem Reifen zuschauen wie er sich regelrecht auflöst. Vor allem im Hochsommer bei kurvenreichen Strecken nimmt es den Vorderreifen sehr mit. Der Hinterreifen ist etwas besser, doch auch nicht wirklich viel. Auch Kurvenradius berichtete, dass nach 1700 Kilometer der Reifen total verbraucht war.

Continental Sportattack 3 Erfahrungsbericht
©Continental

Fahrstabilität / Kurvenstabilität

An sich weist der Continental Sport Attack 3 eine gute Stabilität auf. Im Grenzbereich und in steiler Schräglage wird er jedoch etwas schwammig. Man erkennt es jedoch rechtzeitig und kann ihn wieder unter Kontrolle bringen. Damit der Reifen ins rutschen kommt, muss aber ordentlich Gas gegeben werden. Dies erfolgt erst sehr spät. In Kurven gibt es deutlich bessere Reifen, auch wenn er nicht ganz so schlecht ist.

Continental Sport Attack 3 Erfahrungen

Wir haben gemischte Erfahrungen mit dem Continental Sport Attack 3 gemacht. Auch viele andere Nutzer sind nicht wirklich erfreut. Die Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell sind sehr gering. Etwas mehr hätten wir uns schon erwartet. Dennoch ist es aber ein guter Sportreifen, auch wenn er für Hobbyracer nicht wirklich zu empfehlen ist. Hierfür ist einfach die Laufleistung zu schwach.

Können wir den Conti Sport Attack 3 empfehlen? Nun, grundsätzlich ja. Außer Sie sind einer der relativ viel Motorrad fährt und es da auch immer brennen lässt. Da empfehlen wir Ihnen einen anderen Reifen. Schauen Sie sich hierfür am besten kurz unseren Supersportreifen Test an.

Haben auch Sie schon Erfahrungen mit dem Conti Sport Attack 3 gemacht? Wenn ja, wie zufrieden sind Sie mit dem Reifen und würden Sie ihn weiterempfehlen? Über einen Kommentar würden wir uns sehr freuen.

Continental Sport Attack 3 Testurteil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here