Enduro Motorradreifen Test 2019

0
3984
Enduro Motorradreifen Test 2019

Im Enduro Motorradreifen Test 2019 stellen wir Ihnen die besten Motorradreifen für Enduro Bikes vor. Es gibt eine große Auswahl, sodass die Übersicht und die Kaufentscheidung schwer fallen kann. Damit Sie es einfacher haben und auf Anhieb wissen welcher Reifen für Sie in Frage kommt, anbei die besten Enduro Motorradreifen im Detail.

Enduro Motorradreifen Test 2019

Im Enduro Motorradreifen Test 2019 haben wir uns überwiegend für die Allrounder Reifen entschieden, welche auch auf Asphalt eine gute Figur machen. Natürlich müssen sie auch bei unebenen Gelände überzeugen. Für Hardenduro Fahrer finden Sie am Ende des Testbericht noch einige Empfehlungen.

Billige Motorradreifen bei nasser Strecke

Enduro Motorradreifen Testsieger

Continental bietet sehr viele Reifen an und vor allem unter Enduro und Adventure Fahrer ist der Hersteller sehr beliebt. So konnte auch uns der Conti auf ganzer Linie überzeugen, weshalb er unserer Ansicht nach der beste Enduro Reifen ist, den man derzeit bekommt.

ContiTrailAttack 3

Aus dem Hause Continental ist der ContiTrailAttack 3 der neuste Motorradreifen von 2019. So bietet er ein Höchstmaß an Agilität, die er schon nach einer extrem kurzen Warmlaufstrecke von maximal 1500 Metern erreicht; dann nämlich befindet er sich bereits auf optimaler Betriebstemperatur. Zudem meistert der neue Continental-Abenteurer Offroad- und Asphalt-Passagen ebenso souverän wie wechselnde Straßenzustände von staubtrocken bis komplett durchnässt. Mehr Informationen hierfür finden Sie in unserem Testbericht.

Enduro Motorradreifen Preissieger

Enduro Reifen müssen nicht zwingend teuer sein. Hier bekommen Sie auch wirklich gute und preiswerte Modelle. Generell empfehlen wir immer lieber etwas mehr für einen Reifen auszugeben, doch ein günstiges Modell konnte dennoch durchaus überzeugen. Dieses möchten wir Ihnen daher auch nicht vorenthalten.

Mitas Terra Force-R

Mit dem Mitas Terra Force-R 2019 hat der Hersteller die Reifenserie um die neuen Größen 120/70ZR19 und 170/60ZR17 speziell für große Adventure-Motorräder erweitert. Der Reifen überzeugt jetzt auch mit einer noch besseren Laufleistung. Auch die Kurvenlage wurde verbessert, weshalb der Reifen allemal zu empfehlen ist. Die Kombination des Laufflächenprofils vom Terra Force-R und der speziell entwickelten Mischungen sichert eine hervorragende Leistung, da Vorder- und Hinterreifen perfekt zusammenarbeiten.

Enduro Motorradreifen Empfehlungen

Haben Sie noch nicht den passenden Enduro Reifen für Ihre Ansprüche gefunden? Anbei stellen wir Ihnen noch einige weitere Empfehlungen vor, welche nicht nur uns, sondern auch viele Kunden überzeugen und zufriedenstellen konnte. Garantiert finden Sie so auch den Enduro Reifen für Ihren Geschmack.

Metzeler Enduro 3

Der Metzeler Enduro 3 ist einer der empfehlenswertesten Enduro Reifen, wenn Sie auch öfters abseits der Straße unterwegs sind. Er eignet sich für alle, die mit ihrer (Reise)-Enduro regelmäßig auch auf Schotter bzw. in leichtem Gelände unterwegs sind, ohne dabei allzu große Kompromisse punkto Performance auf der Straße eingehen zu wollen. Denn der Enduro Sahara 3 hält auf Asphalt richtig gut, lenkt präzise ein und sorgt auch auf unbefestigtem Terrain für zuverlässige Traktion, solange es nicht allzu matschig wird. Auch im Regen jederzeit gut fahrbar.

Michelin Anakee Adventure

Aus dem Hause Michelin gibt es den neuen Reideenduro Reifen Michelin Anakee Adventure im Sortiment. Der Anakee Adventure überzeugt dank neuer Silica-verstärkter Gummimischungen mit einer ausgezeichneten Nasshaftung, welche gegenüber den Vorgängermodellen deutlich verbessert wurde. Zudem vereinen die beiden patentierten Zwei-Komponenten-Technologien Michelin 2CT und 2CT+ hervorragende Performance auf trockener Fahrbahn mit Stabilität und hervorragender Verschleißfestigkeit.

Bridgestone Battlax Adventurecross AX41

Der 2019 Bridgestone Battlax Adventurecross AX41 wurde von Bridgestone völlig neu überarbeitet. Er ist einer der besten Offroad Reifen, welcher für sehr hohe Ansprüche konzipiert worden ist. Durch das hochmoderne BlockDesign und deren neue Positionierung wurde sowohl die Traktion im Gelände als auch der Grip auf unterschiedlichen Untergründen verbessert. Ein weiterer Vorteil des Reifen ist die lange Laufleistung.

Hardenduro Reifen Empfehlungen

Die zuvor vorgestellten Modelle eignen sich sehr gut für unterschiedliches Terrain, jedoch stellen wir Ihnen auch nur Hardenduro Reifen vor. Diese richten sich nur für Offroad Fahrten, egal in welchem Gelände Sie fahren möchten. Die enormen Stollenreifen sind beinahe unkaputtbar und bieten abseits der Straße den besten Grip. Da wir die Reifen noch nicht persönlich testen konnten, haben wir die empfehlenswertesten Modelle für Sie ermittelt.

Mitas Motorradreifen EF-07 Super 140/80-18 70R TT (Enduro FIM)
Reifen BRIDGESTONE Battlecross x20 100/90 19 (57 M) TT NHS
Michelin 110/90-19 TT 62 M STARCROSS 5 Medium (R)
PIRELLI SCORPION XC MID Hard 140/80-18 70 M
Metzeler 120/90-18 65 M TT MCE Six Days Extreme M + S M/C (R)
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
-
-
-
-
-
Mitas Motorradreifen EF-07 Super 140/80-18 70R TT (Enduro FIM)
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
-
Reifen BRIDGESTONE Battlecross x20 100/90 19 (57 M) TT NHS
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
-
Michelin 110/90-19 TT 62 M STARCROSS 5 Medium (R)
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
-
PIRELLI SCORPION XC MID Hard 140/80-18 70 M
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
-
Metzeler 120/90-18 65 M TT MCE Six Days Extreme M + S M/C (R)
Für Hardenduros im Einsatz bei Hobbyrennen oder bei harten Endurotrainings.
-

FAZIT: Enduro Motorradreifen Test

Wenn Sie sich für einen Enduro Reifen entscheiden, so müssen Sie sich erstmals Prioritäten setzen und ermitteln, auf welchem Untergrund Sie hauptsächlich fahren. Die meisten Reifen sind für den Straßeneinsatz entwickelt. Sie bieten zwar auch außerhalb der Straße recht gute Werte, doch wenn Sie Offroad bevorzugen, so benötigen Sie definitiv einen Hardenduro Reifen.

Für welchen Enduro-Motorradreifen haben Sie sich entscheiden? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen und in welchen Punkten der Reifen seine Vorteile zeigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here