Enduro und Supermoto Motorradreifen Test 2020

0
2798
Enduro und Supermoto Motorradreifen Test 2020

Die Motorradsaison steht in den Startlöchern und für viele stellt sich wieder die Frage, welcher Reifen es denn dieses Jahr werden soll. Die Auswahl an Supermoto Reifen ist groß und es ist für jedes Budget, sowie für jeden Anspruch ein passendes Modell dabei. Wir haben die besten Supermoto Motorradreifen ermittelt und verraten Ihnen im Enduro und Supermoto Reifen Test welche uns überzeugen konnten.

Unterschied Supermoto und Enduro

Beste Reifen für Supermotos

Viele sind beim Kauf von Motorradreifen für Supermoto und Enduros verunsichert. Aus diesem Grund klären wir kurz die wichtigste Frage, worin sich Supermoto und Enduro unterscheiden.

Oberflächlich gesagt hat eine Supermoto Straßenreifen und eine Enduro Stollenreifen (auch Hartenduro Reifen genannt). Dazu kommen aber noch andere Felgen/Felgengröße und wenn man sie beim Händler in den jeweiligen Editionen kauft, haben sie auch ein anderes Fahrwerk. Supermotos sind also für die Straße gedacht und Enduros auch für den Offroadbetrieb.

Ein reiner Enduro Reifen ist daher ein Stollenreifen. Ein Supermoto Reifen einer ohne, jedoch mit tieferem Profil. Für Supermotos gibt es aber auch eigene Rennstreckenreifen. In diesem Test befassen wir uns hauptsächlich mit den Supermoto Reifen für die Straße, da diese am gefragtesten sind.

Supermoto Reifen Testsieger

Wie immer kann es nur einen Testsieger geben, obwohl uns die Wahl sehr schwer gefallen ist. Da wir und auch unser Bekanntenkreis ein Supermoto überwiegend auf der Landstraße bewegt, haben wir uns beim Testsieger für ein sportliches Modell entscheiden, welches uns bislang auf ganzer Linie überzeugen konnte. Der Supermoto Reifen Testsieger richtet sich somit nur an diejenigen, welche das Supermoto auf der Landstraße bzw auf der Rennstrecke bewegen.

Michelin Power 5

Der Michelin Power 5 ist ein brandneuer Reifen welcher uns bislang am meisten überzeugen konnte. Dieser ist schlichtweg perfekt. Sowohl auf trockener Straße, aber auch bei Nässe zeigt er hervorragende Eigenschaften. In dieser Kategorie würden wir sogar behaupten, dass es sich um den besten Sportreifen handelt, welcher bei Nässe unglaublich gut funktioniert. Auch in puncto Laufleistung ist der Power 5 hervorragend. Mehr Informationen finden Sie in unserem

>>Zum Michelin Power 5 Test.

Enduro Reifen Testsieger

Reine Enduro-Reifen, welche man vermehrt im Gelände benötigt haben wir in diesem Beitrag wenige getestet. Wir haben uns auf die Modelle fokussiert, welche hauptsächlich auf der Straße verwendet werden können. Ein Modell möchten wir Ihnen aber dennoch nicht vorenthalten. Dieses kann auch auf der Straße genutzt werden, seine Stärken zeigt der Reifen aber abseits der Straßen.

Enduro Reifen Testsieger

Metzeler Enduro 3

Der Metzeler Enduro 3 ist einer der empfehlenswertesten Enduro Reifen, wenn Sie auch öfters abseits der Straße unterwegs sind. Er eignet sich für alle, die mit ihrer (Reise)-Enduro regelmäßig auch auf Schotter bzw. in leichtem Gelände unterwegs sind, ohne dabei allzu große Kompromisse punkto Performance auf der Straße eingehen zu wollen. Denn der Enduro Sahara 3 hält auf Asphalt richtig gut, lenkt präzise ein und sorgt auch auf unbefestigtem Terrain für zuverlässige Traktion, solange es nicht allzu matschig wird. Auch im Regen jederzeit gut fahrbar.

Supermoto Reifen Preissieger

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Supermoto Reifen sind, dann haben Sie auch einige Auswahlmöglichkeiten. Wir können es aber nicht oft genug sagen, sparen Sie nicht beim Reifen. Dieser trägt das meiste für Ihre Sicherheit bei. Entscheiden Sie sich daher für einen guten und vor allem namhaften Hersteller. Einen sehr guten und auch preiswerten Supermoto Reifen gibt es aber.

Heidenau K 73

Generell sind wir keine so großen Freunde von Heidenau Reifen. Es gibt zwar gute Modelle, doch im Vergleich mit Pirelli, metzeler und Conti sehen diese etwas schwach aus. Trotzdem überzeugt der Heidenau K 73, jedenfalls wenn Sie auch bei kälteren Temperaturen unterwegs sind.

Die speziell entwickelten Winterreifen erreichen durch den Einsatz einer hochwertigen Silicamischung beste Bremswerte sowie optimalen Grip auf kalter und nasser Fahrbahn. Die Kombination aus Karkassaufbau, Mischung und aufgelockerte Profilgestaltung sorgt für die nötige Traktion bei winterlichen Verhältnissen. Für den Einsatz im Hochsommer ist der Reifen jedoch nicht zu empfehlen.

Supermoto und Enduro Motorradreifen Empfehlungen

Anbei listen wir Ihnen noch einige sehr gute Empfehlungen unter den Supermoto und Enduro Motorradreifen auf. Auch diese konnten im Test von 2020 noch immer überzeugen. Teils sind die Modelle schon einige Jahre alt, überzeugend ist jedoch das Resultat und dieses ist nach wie vor seht gut.

Supermoto Motorradreifen Empfehlungen

Bridgestone Battlax S21

Der Bridgestone Battlax S21 ist die ideale Kombination für Sportfahrer. Der S21 ist eine fantastische Kombination aus der bewährten Nasstechnologie S20EVO und radikal neuen Eigenschaften, die die Performance bei Trockenheit auf ein ganz neues Niveau heben. Aber auch bei Nässe zeigt er gute Eigenschaften.

Die überlegene Stabilität des S21 ermöglicht schnelleres Ein- und Ausfahren bei Kurven sowie ein exakteres Halten der Spur, so dass Sie ohne Leistungsverlust bedenkenlos in Kurven fahren können. Genau diese Eigenschaften sind für Supermoto Fahrer wichtig.

>>>Zum Bridgestone Battlax S21 Test

Dunlop Sportmax Mutant

Mit dem Dunlop Sportmax Mutant Supermoto bringt Dunlop einen Supermoto-Reifen auf den Markt, der auch für die Straße zugelassen ist. Er eignet sich besonders für leichtgewichtige Motorräder. Der Reifen verfügt über eine gute Seitenführungskraft, bietet ein ausgezeichnetes Handling, hohe Spurgenauigkeit und eine starke Richtungsstabilität, egal ob auf der Rennstrecke oder auf einer Tour.

Das Profildesign am Vorder- und Hinterradreifen des Sportmax Mutant hilft Ihnen, im Limit zu bleiben, wenn Sie nahe am Grenzbereich unterwegs sein wollen. Die große Kontaktfläche und leichte Karkasse sorgen für ein gutes Feedback in dieser Klasse, Vorhersehbarkeit und sofortiges Ansprechverhalten beim Steuern.

>>>Zum Dunlop Sportmax Mutant Test

CONTINENTAL ContiAttack SM Supermoto

Zwar ist der CONTINENTAL ContiAttack SM Supermoto eher für die Straße vorgesehen – aber auf einer Supermoto kann es leicht passieren, dass man die Grenze zwischen Straße und Rennstrecke nicht mehr so genau wahrnimmt. Deshalb hat Continental gleich eine Mischung gewählt, die höchste Performance und Gripeigenschaften aufweist und auch mit dem gelegentlichen Ritt auf der Rennstrecke zurecht kommt.

Konnten Sie mittels unserem Enduro und Supermoto Motorradreifen Test 2020 ein passendes Modell finden? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar für welchen Sie sich entscheiden haben und welche Erfahrungen Sie gemacht haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here