Metzeler Racetec SM Test & Erfahrungen

0
319
Metzeler Racetec SM Test

Der Metzeler Racetec SM ist ein Reifen für die Rennstrecke für Supermotos. Besonders auf trockener Straße überzeugt der Racetec SM. Im Metzeler Racetec SM Test verraten wir Ihnen alles weitere was Sie über den Reifen wissen müssen und in welchen Situationen er sich besonders gut schlägt.

Metzeler Racetec SM Test

Im Metzeler Racetec SM Test haben wir die wichtigsten Punkte, welche bei einem Motorradreifen enorm wichtig sind genau unter die Lupe genommen. Wie verhält sich der Metzeler Racetec SM bei Nässe und im trockenen? Wie ist der Fahrkomfort und wie sieht es mit dem Reifenverschleiß aus? All das und noch mehr erfahren Sie im Metzeler Racetec SM Test.

Griffigkeit auf trockener Straße

Der Grip des Metzeler Racetec SM auf trockener Straße ist unschlagbar. Hier gibt es kaum einen besseren Reifen. Vorausgesetzt ist, dass der Reifen auf Temperatur ist, anschließend klebt er am Asphalt wie kein anderer.

Griffigkeit auf nasser Straße

Wir haben den Metzeler Racetec SM auf nasser Fahrbahn nicht getestet, da er dafür nicht vorgesehen ist. Aus diversen Erfahrungsberichten geht jedoch aus, dass er auf nasser Fahrbahn nicht sonderlich überzeugend ist.

Bremseigenschaften

Die Bremseigenschaften des Metzeler Racetec SM auf trockener Fahrbahn sind sehr gut. Weder ein Verzögern, noch ein unruhiges Ergebnis kommt auf. Ganz anders sieht es jedoch auf nasser Fahrbahn aus. Bei nasser Strecke ist die Bremseigenschaft sehr schlecht. Hier sollte der Reifen nicht verwendet werden.

Beim Abbremsen liegt das Gewicht auf dem Vorderreifen. Das neue Profil des Vorderreifens zusammen mit dem 0°-Stahlgürtel sorgen für eine größere Aufstandsfläche, wodurch ein besserer Halt garantiert wird. Der Hinterreifen ist in diesem Moment frei von Gewicht, daher ist sein Profil so entwickelt worden, dass die Aufstandsfläche bei minimalen Schräglagenwinkeln reduziert wird und der Drift ausgelöst werden kann.

Fahrkomfort

Sofern die Reifen auf Temperatur sind und das Wetter mitspielt, so kommt mit dem Metzeler Racetec SM auch ein sehr guter Fahrkomfort auf. Die Griffigkeit ist wie bereits erwähnt sehr gut und so macht auch das Fahren großen Spaß.

Metzeler Racetec SM Praxistest

Laufleistung

Die Laufleistung des Metzeler Racetec SM ist gut. Testfahrer sind im Durchschnitt 300Km gefahren, was angesichts der Fahrweise auf der Rennstrecke doch sehr gut ist. Es gibt zwar bessere, aber auch deutlich schlechtere Supermoto Rennreifen.

Reifenverschleiß

Wie bereits erwähnt ist die Laufleistung relativ gut, weshalb sich auch der Verschleiß des Metzeler Racetec SM in Grenzen hält.

Fahrstabilität / Kurvenstabilität

Im Metzeler Racetec SM Test konnte der Reifen besonders bei der Fahrstabilität überzeugen. Ganz gleich ob auf geraden, aber auch in Kurven, die Stabilität war stets vorhanden und gab ein sehr sicheres Gefühl. Das bestätigen auch diverse andere Testberichte.

Metzeler Racetec SM Erfahrungen

Hobbyracer und Supermoto Schrägfahrer werden mit dem Metzeler Racetec SM sehr große Freude haben. Besonders auf trockener Strecke machten wir sehr gute Erfahrungen. Im nassen sieht es jedoch nicht gut aus. Da der Reifen dafür aber auch nicht vorgesehen wurde, sollte dieser Punkt kein Thema sein.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Metzeler Racetec SM gemacht? Falls ja würde es uns freuen, wenn Sie uns einen Kommentar bzw ein Feedback hinterlassen würden.

Metzeler Racetec SM Testurteil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here