Motorradreifen mit höchster Laufleistung

0
3575
Motorradreifen mit höchster Laufleistung Test

Welcher ist der Motorradreifen mit höchster Laufleistung? Eine gute Frage die sich vor allem Tourenfahrer sehr häufig stellen. Die Frage ist jedoch nicht eindeutig zu beantworten, denn es gibt nicht DEN Motorradreifen mit höchster Laufleistung. Dennoch verraten wir Ihnen anbei welche die besten Motorradreifen für eine hohe Laufleistung sind.

Motorradreifen mit höchster Laufleistung

Wie bereits erwähnt gibt es den Motorradreifen mit höchster Laufleistung nicht. Das aus dem Grund, da sich die Fahrweise, das Motorrad aber vor allem die Straßenbedingungen sehr unterschiedlich auf die Reifen auswirken. Es gibt spezielle Reifen welche für eine hohe Laufleistung konzipiert worden sind, dennoch können die angegeben „möglichen Kilometer“ sich unterscheiden.

Damit Sie aber dennoch eine Übersicht der besten Motorradreifen mit höchster Laufleistung bekommen, listen wir Ihnen anbei die empfehlenswertesten Modelle auf.

Tourenbikes Motorradreifen Test 2019

Motorradreifen mit guter Laufleistung

Durch persönliche Erfahrungen (Metzeler und Dunlop Roadsmart 2) können wir bestätigen, dass folgende Motorradreifen im Durchschnitt rund 7000 Kilometer durchhalten. Die restlichen aufgelisteten Modelle ergaben sich durch einer ausgiebigen Recherche in Foren. Diese Motorradreifen sind sicherlich nicht die Modelle, welche für die allerbeste Laufleistung bekannt sind, jedoch überzeugen sie im Gesamtpaket mit einem sehr guten Grip, vor allem bei Nässe. Die Reifen eigenen sich auch sehr gut bei sehr sportlicher Fahrweise.

Metzeler Z8 Interact

Der Metzeler Z8 Interact ist ein sehr guter Tourensport Reifen welcher nicht nur auf trockener, sondern auch auf nasser Straße seine Vorteile zeigt. Ein breiter Grenzbereich hilft, den Metzeler Roadtec Z8 Interact bei Nässe gut kontrollieren zu können. Dazu punktet der Interact durch satten Grip – sowohl beim Beschleunigen wie auch beim Bremsen. Auch in Puncto Laufleistung ist er sehr gut. Minimum 5000 Kilometer sind problemlos möglich, wobei Nutzer auch bis zu 10.000 Kilometer schafften.

Michelin Pilot Road 4 GT

Der Michelin Pilot Road 4 GT liefert sowohl auf trockener, aber auch auf nasser Straße sehr gute Performance. Er ist zu vergleichen mit dem Metzeler Z8. Beide Modelle sind sich sehr ähnlich und überzeugen zudem mit einer guten Laufleistung. Ein sportliches Fahrgefühl kommt beim Michelin Pilot Road 4 GT aber trotzdem auf.

Pirelli Angel GT

Mit dem Pirelli Angel GT löst Pirelli den erfolgreichen Angel ST ab. Der neue GT hat eine andere Gummimischung mit einem höheren Silica Anteil und besitzt am Hinterrad eine neue zwei Komponenten Mischung. Das heißt in der Seite eine weiche Gummimischung für hohen kurven Grip und in der Mitte eine harte Gummimischung. Unsere ersten Fahrversuche mit diesem Reifen, besonders bei Nässe ließen uns stark erstaunen. Aus unserer Sicht ist Pirelli mit dem GT ein Quantensprung gelungen.

Der Reifen funktioniert besonders auf der Bremse bei nässe sensationell gut die zu erwartende Laufleistung ist sehr hoch. Rund 10.000 Km sollten bei normaler Fahrweise kein Problem sein. Persönlich machten wir gute 8000 Kilometer. Wir halten den GT momentan für einen der besten Tour-Sportreifen die man kaufen kann.

Wettbewerber zum Angel GT sind der Bridgestone T30, der Conti Roadtrek 2, der Dunlop Smart 2 und der Metzinger z8.

Weitere Empfehlungen

Die zuvor vorgestellten Reifenmodelle überzeugten mit einer guten Laufleistung und einer sportlichen Performance. Falls dennoch nicht das passende Modell für Ihren Geschmack dabei gewesen sein sollte, finden Sie anbei noch einige weitere gute Empfehlungen, welche mit ähnlich guter Laufleistung überzeugen.

Bridgestone T 30 Evo

Dunlop Roadsmart III

Motorradreifen mit bester Laufleistung

Der Testfahrer Varahannes von 1000PS.at hat in seinem Logprofil (500.000 km mit der Varadero) alles genauestens festgehalten wie viele Kilometer er mit welchem Reifen gefahren ist. Dabei stach ein Reifen besonders hervor.

Empfehlungen Motorradreifen

Mit dem Metzeler Enduro 4 HV schaffte er unglaubliche 14.097 Kilometer, bis der Reifen letztendlich an seine Grenzen kam und nicht mehr genügend Restprofil vorhanden war. Die Werte sind unglaublich, jedoch ist der Reifen bereits alt und nicht mehr zu bekommen.

Einer der neueren Reifen, mit welchem er 13.354 Kilometer gefahren ist, ist der Bridgestone T 30 HV. Dieser gehört auch laut unseren Erfahrungen zu den besten Tourenreifen die Sie bekommen. Aber auch der Bridgestone Battlemax A45 überzeugt mit einer sehr beachtlichen Laufleistung.

Mit welchem Motorradreifen haben Sie die besten Erfahrungen gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen und Empfehlungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here