Yamaha MT10 Reifen Empfehlungen

Reifen für Yamaha MT10

Vorderreifen:120/70ZR17 58WHinterreifen:190/55ZR17 75W
Reifendruck:2,5 barReifendruck:2,9 bar
Felge:3.50 x 17 TLFelge:6.00 x 17 TL

Reifen für Yamaha MT10: Die Yamaha MT-10 ist ein Naked Bike des japanischen Fahrzeugherstellers Yamaha Motor. Die erste Generation des von der Yamaha YZF R1 abgeleiteten Motorrads wurde auf der EICMA 2015 vorgestellt und kam 2016 auf den Markt. Das Kürzel “MT” steht für “Masters of torque” (englisch, “Meister des Drehmomentes”).

Die MT-10 übernimmt die Konstruktion des 1-Liter-Vierzylinderreihenmotors der R1 mit einer Crossplane-Kurbelwelle; etwa 40 Prozent der Motorteile kommen nicht von der R1. Dies betrifft auch die Motorkennfelder (1 für Sport, 2 für Touring und 3 für Regen). Der Motor, dessen Kurbelwelle eine größere Schwungmasse hat, leistet 118 kW (160 PS) bei 11.500/min und hat ein Drehmoment von 111 Nm bei 9000/min.

Bei der Yamaha MT10 empfehlen wir einen Supersportreifen welcher vor allem bei trockener Fahrbahn einen hervorragenden Grip bietet. Teils sind Supersportreifen aber auch bei Nässe relativ gut. Wer längere Touren unternehmen will, der kann sich gerne auch einen Hyper-Touringreifen auf die MT10 schnallen. Auch diese Reifenkategorie harmoniert bestens mit dem Geist der MT10.

Folgende Reifenmodelle und Größen aus unserem Shop bieten sich für die Yamaha MT10 besonders gut an.*










–> Weitere Reifen für Yamaha MT10 findest du in unserem Reifenshop…

* Hinweis: Diese Auflistung ist nicht abschließend. Kein Gewähr auf Passgenauigkeit und Zulassungsfähigkeit. Bitte prüfe vor dem Kauf deine Reifengröße und ob die jeweiligen Reifen auch über eine Freigabe (sofern notwendig) verfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert