Spikes Motorradreifen: Ratgeber + Modelle

0
2468
Spikereifen für Motorrad

Wenn Sie im Winter auf Schnee und Eis mit dem Motorrad unterwegs sind, dann bieten Spikes Motorradreifen den besten Grip. Spikes gibt es nicht nur für Autoreifen, sondern auch für Motorräder. Beim Kauf, aber vor allem bei der Verwendung gibt es aber einiges zu beachten.

Motorradreifen mit Spikes Zulassung

Beachten Sie, dass Motorradreifen mit Spikes in Deutschland nicht zugelassen sind und über keine Straßenzulassung verfügen. Sie können dort die Reifen ausschließlich im Offroad-Bereich verwenden. Bevor Sie Ihre Reise planen, sollten Sie sich über jedes Land informieren, ob Sie Spikes Motorradreifen fahren dürfen oder nicht.

Motorradreifen mit Spikes

Es gibt Motorradreifen mit Spikes. Grundsätzlich gibt es zwei Arten. Die Schraubspikes sind beliebt, da sie auch preiswert sind. Diese haben den Vorteil, dass Sie selber bestimmen können wo bzw wie viele Spikes in den Reifen kommen. Für das Einschrauben der Spikes in den Motorradreifen wird ein Einschraubadapter benötigt. Es gibt sehr viele verschiedene Hersteller und Arten von Schraubspikes, jedoch sind die der italienischen Marke Best Grip am besten.

Schraubspikes bieten den Vorteil, dass man sie auch erst unterwegs raufschrauben kann, wenn man sie wirklich benötigt. Das ist für Tourenfahrer, welche im Hochgebirge unterwegs sind sehr praktisch.

Motorradreifen mit Spikes

Motorradreifen mit Spikes kaufen

Schraubspikes sind eine gute und kostengünstige Möglichkeit um Grip auf Schnee und Eis beim Motorrad zu bekommen. Sie können aber auch fertige Reifen der Hersteller kaufen, welche die Spikes bereits integriert haben. Dies bieten auch immer mehr Hersteller an. Die Spikes werden dafür in den Motorrad Reifen eingeschossen und eingeklebt.

Michelin AC10 mit Spikes

Der Michelin AC10 mit Spikes ist ein Modell, welches sehr bekannt und auch beliebt ist. Michelin versieht seine Reifen bereits seit vielen Jahren in Schweden mit Spikes. Die langjährige Erfahrung des dortigen Personals stellt sicher, dass die hohen Anforderungen und Qualitätsstandards eingehalten werden. Denn nur so kann der Reifen den extremen Anforderungen gerecht werden, die ein Spike-Reifen beim Motocross- und Endurofahren ausgesetzt ist. Sowohl der Leim als auch die Spikes selbst sind auf lange Haltbarkeit ausgelegt.

Razorback MS

Der Razorback MS ist ein makelloser Reifen für diejenigen, die dazu neigen, auf unterschiedlichen Strecken und Oberflächen zu fahren. Die Gummimischung ist extrem langlebig. Die großen Abstände zwischen den Spikes bieten eine hervorragende Griffigkeit, sowohl auf Feldwegen als auch auf hartem Boden, während das sorgfältig gestaltete Profil den Reifen außergewöhnlich gut einsetzbar macht.

Besonderheiten:

  • Sehr günstig.
  • Haltbare Gummimischung.
  • Razorbacks „Z“ im Profil.
  • Guter Halt auf allen Oberflächen.
  • Funktioniert perfekt auf der Strecke.

Kennen Sie noch weitere Motorradreifen mit Spikes, oder haben Sie bereits selber Erfahrungen gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

©Titelbild: Wikimedia Huhu Uet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here