Supermoto Motorradreifen Test 2019

0
3272
Supermoto Motorradreifen Test 2019

Im Supermoto Motorradreifen Test 2019 stellen wir Ihnen die besten Motorradreifen für Supermotos vor. Es gibt eine große Auswahl, sodass die Übersicht und die Kaufentscheidung schwer fallen kann. Damit Sie es einfacher haben und auf Anhieb wissen welcher Reifen für Sie in Frage kommt, anbei die besten Supermoto Motorradreifen im Detail.

Supermoto Motorradreifen Test 2019

Im Supermoto Motorradreifen Test 2019 haben wir besonders großen wert darauf gelegt, dass die Reifen alle wichtigen Kriterien erfüllen. Diese Maschinen sind besonders leistungsstark, weshalb ein Top-Reifen eine Voraussetzung ist. Nur so können Sie in den vollen Genuss des Fahrens kommen und sich dabei sicher fühlen.

Motorradreifen Profiltiefe Aufgabe

Supermoto Motorradreifen Testsieger

Unser persönlicher Supermoto Motorradreifen Testsieger kommt aus dem hause Continental. Warum? Dieser überzeugte in allen Punkten und ging im Test am besten hervor. So nicht nur unsere Meinung, sondern auch vieler weiterer Testportale und Testfahrer.

ContiAttack SM EVO

Der ContiAttack SM EVO ist einer der besten Reifen für Supermotos. Uns persönlich konnte er jedenfalls durchaus überzeugen. Mit dem neuen Compound für noch mehr Grip unter wechselnden Straßenzuständen von trocken bis nass zieht dieses Reifenpaar einen kompromisslos sicheren Strich. Leichtes Handling und ein gut kontrollierbarer Grenzbereich machen die sportliche Supermoto-Socke mit ihrer Null-Grad-Stahlgürtelkonstruktion zu einem echten Renner auf Straße und Piste – dank TractionSkin mit aufgerauter Oberfläche schon nach wenigen Metern.

Supermoto Motorradreifen Preissieger

Ein guter Reifen hat seinen Preis. Wie bereits erwähnt sollten Sie beim Kauf der Reifen daher nicht sparen. Trotzdem haben wir einen preiswerten Supermoto Reifen ermittelt, welcher auch in Testberichten überzeugte und somit zu eine gute Empfehlung ist.

Heidenau K 73

Generell sind wir keine so großen Freunde von Heidenau Reifen. Es gibt zwar gute Modelle, doch im Vergleich mit Pirelli, metzeler und Conti sehen diese etwas schwach aus. Trotzdem überzeugt der Heidenau K 73, jedenfalls wenn Sie auch bei kälteren Temperaturen unterwegs sind.

Die speziell entwickelten Winterreifen erreichen durch den Einsatz einer hochwertigen Silicamischung beste Bremswerte sowie optimalen Grip auf kalter und nasser Fahrbahn. Die Kombination aus Karkassaufbau, Mischung und aufgelockerte Profilgestaltung sorgt für die nötige Traktion bei winterlichen Verhältnissen. Für den Einsatz im Hochsommer ist der Reifen jedoch nicht zu empfehlen.

Supermoto Motorradreifen Empfehlungen

Haben Sie den passenden Reifen noch nicht gefunden? Anbei stellen wir Ihnen noch einige Supermoto Motorradreifen Empfehlungen vor, sodass Sie auch garantiert den richtigen Reifen für Ihre Ansprüche finden.

Metzeler Racetec SM Supermoto

Auch Metzeler hat mit seinen Metzeler Racetec SM Supermoto einen hervorragenden Reifen für Supermotos entwickelt. Persönlich konnten wir den Reifen nicht testen. Aus diversen Testberichten ging jedoch hervor, dass es sich um einen extrem guten und sportlichen Reifen für die Rennstrecke handelt, so wie man es von Metzeler eben gewohnt ist.

CONTINENTAL ContiAttack SM Supermoto

Zwar ist der CONTINENTAL ContiAttack SM Supermoto eher für die Straße vorgesehen – aber auf einer Supermoto kann es leicht passieren, dass man die Grenze zwischen Straße und Rennstrecke nicht mehr so genau wahrnimmt. Deshalb hat Continental gleich eine Mischung gewählt, die höchste Performance und Gripeigenschaften aufweist und auch mit dem gelegentlichen Ritt auf der Rennstrecke zurecht kommt.

Dunlop Sportmax Mutant

Mit dem Dunlop Sportmax Mutant Supermoto bringt Dunlop einen Supermoto-Reifen auf den Markt, der auch für die Straße zugelassen ist. Er eignet sich besonders für leichtgewichtige Motorräder. Der Reifen verfügt über eine gute Seitenführungskraft, bietet ein ausgezeichnetes Handling, hohe Spurgenauigkeit und eine starke Richtungsstabilität, egal ob auf der Rennstrecke oder auf einer Tour.

Das Profildesign am Vorder- und Hinterradreifen des Sportmax Mutant hilft Ihnen, im Limit zu bleiben, wenn Sie nahe am Grenzbereich unterwegs sein wollen. Die große Kontaktfläche und leichte Karkasse sorgen für ein gutes Feedback in dieser Klasse, Vorhersehbarkeit und sofortiges Ansprechverhalten beim Steuern.

Metzeler Sportec M7RR

Der Metzeler Sportec M7RR ist ein sehr guter, wenn nicht der beste Reifen für Sportfahrer. Er ist darauf ausgelegt, sportlichen Motorradfahrern bei allen Wetter- und Temperaturbedingungen ein Maximum an Performance zu bieten.

Er verfügt über ein komplett neuartiges Konzept für die Drainage sowie ein optimales Kontaktgefühl – dank der Bi-Compound Interact™ Technologie und High-Silica-Mischungen. Kurzum gesagt ein perfekter Reifen des Unternehmens wenn Sie mit einer Supersportler unterwegs sind und es brennen lassen möchten.

Haupteigenschaften: Sportliches Handling: Die Kombination der aus dem Road Racing stammenden Kontur und der sehr steifen Struktur des Reifens bringt ein extrem agiles Handling, perfekt für einen sportlichen Fahrstil auf allen Straßen.


Michelin Pilot Power 3

Gute Handlichkeit durch neue Reifenkontur, Exzellente Laufleistung, exzellenter Kalt- und Nassgrip durch neue Silica-Gummimischungen, Lenkpräzision und transparentes Feedback durch neu konzipierte Karkasse, sowie einVertrauen ab dem ersten Meter. Der Michelin Pilot Power 3 liefert konstante Performance vom ersten bis zum letzten Kilometer und überzeugte nicht nur in unserem Test, sondern auch in vielen anderen.

Bridgestone Battlax S21

Der Bridgestone Battlax S21 ist die ideale Kombination für Sportfahrer. Der S21 ist eine fantastische Kombination aus der bewährten Nasstechnologie S20EVO und radikal neuen Eigenschaften, die die Performance bei Trockenheit auf ein ganz neues Niveau heben. Aber auch bei Nässe zeigt er gute Eigenschaften.

Die überlegene Stabilität des S21 ermöglicht schnelleres Ein- und Ausfahren bei Kurven sowie ein exakteres Halten der Spur, so dass Sie ohne Leistungsverlust bedenkenlos in Kurven fahren können. Genau diese Eigenschaften sind für Supermoto Fahrer wichtig.

FAZIT: Supermoto Motorradreifen Test

Im Supermoto Motorradreifen Test überzeugten die Reifen auf ganzer Linie. Es gibt viele Modelle und auch die Wahl des Hersteller ist nicht immer ganz einfach. Wie Sie aber selber gesehen haben ist in jeder Preisklasse ein passendes Modell dabei, weshalb einer sicheren Fahrt nichts mehr im Wege steht. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Supermoto Motorradreifen Test bei der Kaufentscheidung etwas weiterhelfen konnten.

Für welchen Supermoto Motorradreifen haben Sie sich entscheiden? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen und in welchen Punkten der Reifen seine Vorteile zeigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here