Motorradreifen Freigabe

Anders als bei einem PKW, muss ein Motorradreifen für die jeweiligen Motorräder freigegeben werden. Das liegt daran, dass die Vorgaben in Deutschland sehr streng und genau sind. In erster Linie trägt die Motorradreifen Freigabe aber zur Sicherheit bei. Das Thema sollten Sie daher nicht auf die leichte Schulter nehmen. Motorradreifen von Michelin, Pirelli, Dunlop, Bridgestone, Continental, Avon, Mitas, Heidenau, Metzeler etc. besitzen in Deutschland viele Reifenfreigaben diverser Motorrad-Fahrzeughersteller. Sofern das eingetragerne Reifenmaß passt, können nahezu alle Reifen montiert werden. Um auf Nummer sicher zu gehen und kein Bußgeld zu erwarten, sollte man vor dem Kauf neuer Motorradreifen die jeweilige Reifenfreigabe unbbedingt überprüfen.

Bei den jeweiligen Produkten in unserem Motorradreifen Shop finden Sie jeweils die passenden Links zu den Herstellern, wo Sie die Reifenfreigabe auch kontrollieren können. Auf dieser Seite fassen wir alle Links der jeweiligen Hersteller mochmals übersichtlich zusammen. Durch das Klicken auf die Logos werden Sie zur jeweiligen Seite weitergeleitet.

Falls Sie mehr über das Thema Reifenfreigabe sowie die Gesetzeslage etc. wissen möchten, schauen Sie sich die Motorradreifen: Freigaben und Unbedenklichkeitserklärungen vom ADAC an. Dort wird alles im Detail erklärt und aufgelistet, sodass keine Fragen mehr offen sein sollten.

Scroll to Top