Motorradreifen Michelin – Übersicht der besten Modelle

Michelin Motorradreifen sind beliebter denn je, denn die gute Performance und das gute Preis Leistungsverhältnis machen die Reifen besonders beliebt. Es gibt für jeden Anspruch den passenden Reifen und in dieser Übersicht stellen wir Ihnen alle gängigen Modelle vor.

Über Michelin Motorradreifen

Wussten Sie, dass Firmengründer Edouard Michelin den demontierbaren Luftreifen und damit den Vorgänger aller heutigen Reifen erfunden hat? Dass wir jedes Jahr über 190 Millionen Reifen herstellen, der leichteste wiegt weniger als 200g, der schwerste mehr als 5 Tonnen? Dass Michelin mit 70 Produktionsstandorten in 17 Ländern und Verkaufsorganisationen in über 170 Ländern vertreten sind? Dass Michelin weltweit 114.000 Menschen beschäftigt?

Michelin ist einer der ältesten und bekanntesten Markenzeichen der Welt und vor allem im Reifensegment weltweit bekannt. Auch unter den Motorradfahren ist die Marke beliebt, da es Top Reifen für jeden Anspruch gibt.

Über Michelin Motorradreifen

Bester Michelin Motorradreifen

Welcher ist denn eigentlich der beste Michelin Motorradreifen? Nun, die Frage lässt sich so pauschal leider nicht beantworten, denn es kommt immer auf das jeweilige Motorrad an. Jeder Reifen hat andere Vor- und Nachteile und eignet sich so für unterschiedliche Ansprüche. Da wir persönlich Sporttourenreifen bevorzugen, ist unsere Wahl des besten Michelin Motorradreifen ganz klar.

Michelin Pilot Road 5

Der Michelin Pilot Road 5 ist der neuste Entwicklungen des Herstellers. Der Tourensportreifen ist nicht messerscharf wie ein Supersportgummi, dafür bietet er guten Abrollkomfort und gutmütiges Fahrverhalten bei trockener und nasser Fahrbahn. Ob auf größeren Touren, oder für eine sportliche Fahrt über Bergpässe, er eignet sich grundsätzlich für jede Situation.

Motorradreifen Michelin Übersicht

In folgender Motorradreifen Michelin Übersicht sehen Sie die empfehlenswertesten Motorradreifen des Unternehmens. Auch listen wir Ihnen kurz die wichtigsten Merkmale auf, die Sie kennen sollten. Somit sehen Sie auf Anhieb welcher Reifen für Sie in Frage kommt und welcher nicht.

Michelin Power RS

  • Sportreifen für die Straße und gelgentlichen Rennstreckeneinsatz
  • Ein unglaublich guter Trockengrip ohne Kompromisse im Nassen
  • Eine unverrückbare Stabilität
  • Ein leichtes und präzises Lenkverhalten

Michelin Pilot Power 3

  • Gute Handlichkeit durch neue Reifenkontur
  • Exzellente Laufleistung
  • Exzellenter Kalt- und Nassgrip durch neue Silica-Gummimischungen
  • Lenkpräzision und transparentes Feedback durch neu konzipierte Karkasse
  • Vertrauen ab dem ersten Meter
  • Konstante Performance vom ersten bis zum letzten Kilometer

Michelin Pilot Power 4

Mit dem MICHELIN Pilot Road 4 erhalten Sie zuverlässigen Fahrspaß bei Sonnenschein und bei Regen, bei Kälte oder Hitze, in der Stadt oder auf der Autobahn. Er ist ein sehr guter Allrounder, auch für sportliche Fahrer. Zudem ist er 20% langlebiger als der MICHELIN Pilot Road 3.

Michelin Power Supersport Evo

Der Michelin Power Supersport Evo eignet sich für extrem sportliche Fahrer. Exzellenter Trocken- und Nassgrip dank der 2CT Technologie vorne und der 2CT+ Technologie hinten zeichnen den Reifen aus. Die MICHELIN ACT-Technologie ermöglicht, mit einem niedrigeren Rennstreckenluftdruck, die Auflagefläche des Reifens und damit den Grip zu erhöhen.

Michelin Power Supermoto

Der MICHELIN Power SuperMoto wurde mit den besten Supermoto WM-Piloten entwickelt. Neue Mischungen und der neue 16-Zoll-Vorderreifen ermöglichen bessere Handlichkeit, präziseres Feedback vom Vorderrad sowie noch mehr Grip und Langlebigkeit.

Michelin Scorcher 11

Der MICHELIN Scorcher 11 ist exklusiv für ausgewählte Harley-Davidson Modelle verfügbar. Eine innovative Gummimischungen mit dem Know-how jahrzehntelanger Erfolge im Spitzenrennsport bieten zuverlässigen Grip auf trockener und nasser Fahrbahn. Zudem überzeugt er mit einem präzisen Handling.

Michelin Pilot Street

Der Michelin Pilot Street ist ein Reifen mit idealer Sicherheit und Haftung bei allen Bedingungen. Ein progressiv geschnittenes Profilmuster für die ideale Balance zwischen Nasshaftung und Haltbarkeit. Besonders die Griffigkeit auf trockener Straße kommt dem Reifen zu gute, aber auch im nassen schlägt er sich souverän.

Michelin Pilot Road 4 GT

Der Michelin Pilot Road 4 GT ist ein widerstandsfähiger Sporttourenreifen mit einer sehr hohen Laufleistung und einem sehr angenehmen Fahrgefühl. Bei der Konkurrenz ähnelt er dem Pirelli Angel GT. Der Pilot Road 4 setzte Bestmarken im Regen und fährt sich nun deutlich souveräner als der etwas nervöse Vorgänger Road 3.

Michelin Anakee 3

Ein akzeptabler Reifen ist der Michelin Anakee 3. Echte Highlights konnte er bislang aber in keinem unserer Tests setzen. Vor allem mangelt es durch die geringe Eigendämpfung spürbar am Komfort. Selbst bei Nässe, ansonsten die Domäne der Franzosen, bleibt der Michelin Anakee III sehr farblos. Und trotz seiner robusten Haptik: Hinten müssen nach rund 4000 Kilometer in der Verschleißwertung deutliche Einbußen verzeichnet werden. In unserem Reiseenduro Motorradreifen Test schnitt der Anakee 3 am schlechtesten ab.

Michelin Anakee Adventure

Aus dem Hause Michelin gibt es den neuen Reideenduro Reifen Michelin Anakee Adventure im Sortiment. Der Anakee Adventure überzeugt dank neuer Silica-verstärkter Gummimischungen mit einer ausgezeichneten Nasshaftung, welche gegenüber den Vorgängermodellen deutlich verbessert wurde. Zudem vereinen die beiden patentierten Zwei-Komponenten-Technologien Michelin 2CT und 2CT+ hervorragende Performance auf trockener Fahrbahn mit Stabilität und hervorragender Verschleißfestigkeit.

Welcher Motorradreifen von Michelin ist Ihr Favorit und wie zufrieden sind Sie mit dem Modell? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here