Motorradreifen Aufziehgerät Test

0
1018
Motorradreifen Aufziehgerät

Eine Motorradreifen Montiermaschine ist eine feine Sache, denn mittels dieser können Sie ganz einfach die Reifen selbst wechseln. Es gibt jedoch unterschiede bei den einzelnen Modellen. Damit Sie auf Anhieb das für Ihren Zweck geeignete Modell finden, stellen wir Ihnen im Motorradreifen Aufziehgerät Test die empfehlenswertesten Modelle vor.

Motorradreifen Aufziehgerät Test

Das Prinzip ist bei allen Reifenmontiergeräten gleich. Zuerst wird mit einer Art „Spaten“ der Reifen von seinem festen Sitz gelöst. Anschließend wird der Kunststoffeinsatz an die Felgenkante gelegt und fixiert. Damit es besser flutscht, wird die Felgenkante mit der Reifenmontierpaste eingeschmiert. Dann wird einfach mit dem Montiereisen die Reifenkante über den Kunststoffaufsatz gestülpt und gegen den Uhrzeigersinn mit der Hebelverlängerung gedreht. Das Ganze wiederholt man ein zweites Mal auf der anderen Reifenseite und schon ist der Reifen von der Felge.

Motorradreifen Montiermaschine

Doch darum soll es in diesem Beitrag nicht gehen. Wie Sie Motorradreifen selber wechseln haben wir Ihnen bereits in unserem Ratgeber anhand einer Schritt für Schritt Anleitung genauestens erklärt. Schauen Sie sich diesen ggf. an. Wir stellen anbei die empfehlenswertesten Motorradreifen Aufziehgeräte vor.

Wiltec Motorradreifen Montiergerät

Das Wiltec Reifenmontiergerät ist eines der günstigsten Modelle auf dem Markt. Das bedeutet aber nicht, dass dieses am schlechtesten ist, ganz im Gegenteil. Das Preis Leistungsverhältnis ist gut und wenn Sie nur 1-2 Mal pro Jahr einen Reifen wechseln, so reicht dieses völlig aus.

Der verstellbare Abdrückhebel ermöglicht die Arbeit mit Felgen von 17″ bis 19″ und 21″. Das Reifen Montagegerät ist platzsparend zerlegbar und kann damit leicht transportiert und verstaut werden. Vor allem auf der Rennstrecke ist es sehr platzsparend.

Verwenden Sie zum Schutz der Felge bei der Reifenmontage, bitte ein Tuch oder Schaumstoff zwischen Montiergerät und Motorradfelge. Der Stahl des Montiergerät ist etwas rau, weshalb die Felge zerkratz werden kann. Dies ist einer der wenigen Nachteile bei diesem Modell.


Universal Demontage Reifenmontiergerät

Das Universal Demontage Reifenmontiergerät ist ein Modell aus der mittleren Preisklasse. Vom Aufbau her ist es völlig anders und auch größer als das zuvor vorgestellte. Das Prinzip ist jedoch das selbe. Dank der Aufrechten Form ist das Arbeiten jedoch angenehmer.

Für das Abziehen des Reifens von der Felge ist das Gerät am unteren Teil des Gestells mit einem Arm ausgestattet, den man in 3 Positionen einrasten kann, um sowohl große wie auch kleine Reifen abziehen zu können. Um die Demontage und die Montage zu erleichtern, wird das Rad zwischen verstellbaren 3 Y-förmigen Haken festgeklemmt, die das Rad halten und so ein sicheres Arbeiten ermöglichen.


Rabaconda 3-Minuten Reifenmontiergerät

Das Rabaconda 3-Minuten Reifenmontiergerät ist eines der besten Motorradreifen Montiergeräte, mit welchen die Montage besonders einfach ist. Im Grunde genommen ist es „normales“ Reifenmontagegerät, aber die Besonderheit liegt im Detail. Der Trick ist die Geometrie des Geräts in Kombination mit den Montagehebeln. Also ganz wichtig auch die Hebel bestellen, welche leider extra gekauft werden müssen.

Das Gerät ist einerseits massiv doch andererseits schnell auf/abgebaut und in der Tasche verstaut. Ich habe mir den Rabaconda eigentlich nur wegen umstieg auf Mousse gekauft, 3-Minuten schaffe ich zwar nicht aber es geht auf jeden Fall „relativ“ einfach. Hier wieder der Trick der Geometrie, der Hebel passt genau auf die Flanke des Reifens und man kann den Reifen so mühelos auf die Felge drücken.

Motorradreifen Montierhebel

Ein Motorradreifen Montierhebel liegt generell bei jedem Montiergerät bei. Falls dies nicht der Fall sein sollte, so gibt es diese auch separat zu kaufen. Diesen benötigen Sie um den Reifen von der Felge abziehen zu können und die Felge dabei nicht zu beschädigen.


Für welches Motorradreifen Aufziehgerät haben Sie sich entscheiden und wie zufrieden sind Sie mit der Wahl? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here