Continental Road Attack 3 CR Test & Erfahrungen

0
4184
Continental Road Attack 3 CR Test

Der Continental Road Attack 3 CR ist ein Tourensportreifen, welcher jedoch auch im Supersport Segment überzeugen kann. Wir waren sprachlos nach dem Continental Road Attack 3 CR Test und verraten Ihnen anbei unsere Erfahrungen und warum wir diesen Reifen wirklich jedem empfehlen können.

Continental Road Attack 3 CR Test

Im Continental Road Attack 3 CR Test haben wir die wichtigsten Punkte, welche bei einem Motorradreifen enorm wichtig sind genau unter die Lupe genommen. Wie verhält sich der Continental Road Attack 3 CR bei Nässe und im trockenen? Wie ist der Fahrkomfort und wie sieht es mit dem Reifenverschleiß aus? All das und noch mehr erfahren Sie im Continental Road Attack 3 CR Test.

Griffigkeit auf trockener Straße

Kommen wir gleich zum wichtigsten, dem Grip des Continental Road Attack 3 CR. Und dieser ist wirklich fantastisch. Es handelt sich eigentlich um einen Tourenreifen, doch der Grip erinnert viel mehr an einen Supersportreifen. Absolut fantastisch! Nicht einmal hatten wir ein unsicheres Gefühl, selbst nicht als wir aus der Kurve raus Vollgas gegeben haben (Yamaha MT-09).

Griffigkeit auf nasser Straße

Auf nasser Strecke sind wir nicht viel gefahren, nur einmal kamen wir in einen Regenschauer. Der Nassgrip des Continental Road Attack 3 CR ist aber gut. Natürlich fährt man im Regen ohnehin etwas vorsichtiger, doch der Grip und das Verhalten des Continental Road Attack 3 überzeugten.

Bremseigenschaften

Bei der Bremsleistung des Continental Road Attack 3 CR konnten wir ebenfalls keine schlechten Erfahrungen machen. Selbst als der Reifen auf Temperatur war, ließ diese nicht nach und brachte das Motorrad sicher zum Stillstand. Auch hier hat Continental mit dem Continental Road Attack 3 eine hervorragende Gummimischung für sämtliche Ansprüche geleistet. Ähnliche Ergebnisse lieferte aber auch schon der Conti Road Attack 2.

Fahrkomfort

Wir können den Conti Road Attack 3 nicht genug loben. Entweder verfügt ein Reifen über sehr viel Grip, ist dafür im Komfort schlechter, oder bietet guten Nassgrip, hat dafür aber andere Schwächen. Nicht aber der Conti Road Attack 3 CR, dieser überzeugt einfach in allen Punkten. Auch bei entspannter Fahrt ist das Fahrgefühl des Continental Road Attack 3 CR sehr gut. Das liegt daran, dass das Unternehmen hier eigentlich einen Tourenreifen entwickeln wollte.

Reifenverschleiß / Laufleistung

Conti hat teils mit der Laufleistung der Reifen zu kämpfen. Der Conti Sport Attack 3 z.B wurde wie ein Radiergummi abgerieben. Die Laufleistung des Continental Road Attack 3 CR ist aber erstaunlich. Persönlich haben wir 3900 Kilometer mit dem Reifen gemacht, sind aber nahezu immer unter Volllast gefahren. Kurvenradius, welcher immer am Limit gibt, schaffte 2900 Kilometer. Auch wenn das nach nicht viel klingt, schauen Sie sich das Video im Anschluss an und Sie werden verstehen warum die Laufleistung des Continental Road Attack 3 hervorragend ist.

Continental Road Attack 3 CR Praxistest

Fahrstabilität / Kurvenstabilität

Einer der Punkte, welche uns im Conti Road Attack 3 CR Test am meisten überzeugt haben, war die Kurvenstabilität des Continental Road Attack 3 CR. Dieser liegt in der Kurve wie ein Brett und macht selbst unter Vollast keine Anzeichen dass er ausbrechen will. Das Gummi wird an den Seiten zwar etwas mitgenommen, dennoch bietet der Reifen stets Sicherheit und ein gutes Gefühl.

Continental Road Attack 3 CR Erfahrungen

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem Continental Road Attack 3 CR gemacht und würden sogar behaupten, dass dieser der beste Reifen ist, den Sie derzeit bekommen. natürlich unterscheiden sich die Fahrstile immer etwas, doch der Conti Road Attack 3 überzeugte einfach überall. Es fällt uns schwer alles gut zu reden, doch unsere Erfahrungen waren nunmal so. Das bestätigen auch die Erfahrungsberichte anderer Motorrad Magazine.

MOTORRAD:Mit seiner glänzenden Vorstellung im Regen, vor allem aber mit seiner Eins-a-Laufleistung beendet der Road Attack 3 GT den 2018er-Reifentest. Kurvenjünger sollten aber eher die agilere Standardversion des Contis aufziehen.

Töff:…Die Ducati Multistrada erweist sich … als ideale Partnerin und harmoniert in bestechender Weise mit Contis jüngstem Wurf. Sie lässt sich leicht abwinkeln, hält die Linie aber dennoch immer stabil und braucht ihre Traktionskontrolle so gut wie nie, auch wenn wir es durchaus sportlich angehen lassen. Selbst Passagen mit durch Sand oder Split verschmutzter Fahrbahn sind für den Road Attack 3 kein Problem…

Testfazit von Kurvenradius

Continental Road Attack 3 CR Testurteil

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Griffigkeit auf trockener Straße
Griffigkeit auf nasser Straße
Bremseigenschaften auf trockener Straße
Bremseigenschaften auf nasser Straße
Fahrkomfort
Reifenverschleiß
Kraftstoffverbrauch
Einlenkverhalten / Aufstellmoment
Eigendämpfung / Feedback
Fahrstabilität / Kurvenstabilität
Vorheriger ArtikelDunlop Sportsmart TT Test & Erfahrungen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here